Arten von Nägeln: alle möglichen Formen und wie man sie macht

Vergessen Sie die üblichen und langweiligen Maniküren, heute wird die Auswahl immer größer und vielfältiger. Es gibt die klassischen ovalen, runden und eckigen und die originelleren Squoval-, Sarg- und Lippenstifte. Weißt du nicht wovon wir reden? Von all den verschiedenen und möglichen Nagelformen, die Sie an Ihren Händen zeigen können. Lassen Sie uns sie zusammen sehen und dasjenige finden, das am besten zu Ihnen passt!

Aber bevor Sie fortfahren, sehen Sie sich dieses Video an und erfahren Sie alle Schritte für eine perfekte Maniküre!

Wie wählt man die Form des Nagels

Später in diesem Artikel werden wir die Formen, die unsere Nägel annehmen können, im Detail sehen und ich versichere Ihnen, dass Sie die Qual der Wahl haben werden. Aber nicht alle Arten sind für jeden von uns geeignet und bevor Sie sich für eine Maniküre entscheiden, sollten Sie einige Überlegungen anstellen und bestimmte Aspekte bewerten, wie zum Beispiel:

  • Das Ergebnis, das wir erreichen wollen
  • Die Länge der Nagelplatte (d. h. der Satz von Keratinschichten, aus denen der Nagel besteht)
  • Das Aussehen der Hand und die Größe der Finger (um eine insgesamt harmonische Arbeit zu verrichten)
  • Die Breite des Nagelbetts (die Basis, von der die Folie ausgeht)
  • Der Naturnagel

Siehe auch

14 super einfache Tricks für perfekte Nägel

Hautflecken im Gesicht: die häufigsten Arten und wie man sie behandelt

So entfernen Sie Aknenarben: Laser und andere Behandlungen

© Getty Images

Oval

Das Oval ist sicherlich eine der beliebtesten Formen unter den Nagelsüchtigen (aber nicht nur), da es eine Form mit einer eher natürlichen Wirkung hat, die es ideal für alle Handtypen macht. Genauer gesagt empfehlen wir diesen Stil denen, die "hohe" Hände haben und sie dünner machen möchten.

Es ist nicht immer einfach, ovale Nägel zu erkennen, da nur eine Feile zu viel benötigt wird, um sie in runde Nägel zu verwandeln. Um wirklich oval zu sein, muss ein Nagel die Form eines Eies annehmen: abgerundete obere Ecken, gerade und schlanke Seite und mehr gebogener oberer Teil. Kurz gesagt, es darf nicht zu spitz oder zu rund sein. Um letztere Möglichkeit zu vermeiden, verwenden Sie die ovale Form nur, wenn die Nagelplatte lang genug ist.

Wie eingangs gesagt, weicht das Endergebnis nicht allzu sehr von der ursprünglichen Struktur ab und wenn Sie die Maniküre wirklich wiederbeleben möchten, entscheiden Sie sich für einen leuchtenden und leuchtenden Nagellack.

Die ovalen Nägel stehen für eine schlichte und ausgewogene Persönlichkeit, die weder in Schnörkel noch in Smalltalk verloren geht.

© Pinterest

Runden

Die abgerundete Form ist ideal für diejenigen, die Schwierigkeiten haben, ihre Nägel wachsen zu lassen, da sie keine große Nagelplatte benötigen. Es ist eine optimale Lösung, um eine gepflegte und trendige Maniküre zu präsentieren, ohne übermäßige Sorgfalt aufwenden zu müssen. Darüber hinaus ist die Realisierung der sogenannten Rundnägel recht einfach und schnell und erfordert sicherlich nicht die Fähigkeiten eines erfahrenen Nageltechnikers.

Um abgerundete Nägel zu erhalten, reicht es aus, den oberen Teil, der nicht übermäßig von der Haut abweichen darf, zu feilen und zu glätten. Im Allgemeinen ist es eine der beliebtesten und beliebtesten Formen, da es perfekt auf einen Finger jeder Größe und Länge passt.

Abgerundete Nägel sind ein Symptom für einen diplomatischen und wohlwollenden Charakter, der in der Lage ist, sich bei Bedarf Gehör zu verschaffen.

© Pinterest

Quadrat

Um einen quadratischen Nagel zu erhalten, gehen Sie einfach umgekehrt vor wie bei den oben erwähnten abgerundeten Nägeln. Quadratische Nägel haben eine klare und präzise Struktur, klar definierte Konturen, aber vor allem sind sie mit eckigen Ecken ausgestattet, dem wahren Markenzeichen dieses Finishs.

Diese Form gefällt wirklich vielen, ist aber sicher nicht für jeden die passendste. Insbesondere wenn Sie keine langen und spitz zulaufenden Finger und eine kleine Nagelplatte haben, ist es besser, sich anderen Formen mit einer veredelnden Wirkung zuzuwenden.

Quadratische Nägel stehen für eine Persönlichkeit mit einem kantigen Charakter und kompromisslos. Eine Person, die in allem, was sie tut, akribisch ist und großes Vertrauen hat.

© Pinterest

Stilett

Lang, scharf und scharf: Nein, wir reden hier nicht von Krallen, sondern von Stiletto-Nägeln. Eine extravagante Form, die perfekt für alle geeignet ist, die es lieben, im Mittelpunkt zu stehen. Wenn Sie sie mögen, müssen Sie unbedingt ein auf Nagelkunst spezialisiertes Zentrum aufsuchen, da es unmöglich ist, sie auf Naturnägeln herzustellen, da Sie an der Länge der Folie eingreifen müssen, wodurch die Gefahr besteht, dass sie bricht oder beschädigen. Das Stilett erfordert tatsächlich eine Gelrekonstruktion, eine ziemlich invasive, aber etwas widerstandsfähige Art der Maniküre.

Bevor Sie ernsthaft über dieses Finish nachdenken, überlegen Sie, ob es mit Ihrem Job im Besonderen und Ihrem Lebensstil im Allgemeinen vereinbar ist. Wenn Sie seinen exzentrischen Look abschwächen möchten, können Sie sich für einen neutralen und gedeckten Nagellack entscheiden.

Wem empfehlen wir es? An eine Person mit mittelgroßen Händen und langen und / oder massiven Fingern, da sie diese schlank machen können.

Aufgrund seiner Originalität und seines Mangels an Komfort wird diese Art von Nägeln von einer sehr begrenzten Kundschaft gewählt, die hauptsächlich aus Prominenten besteht, die es lieben, mit auffälligen und provokativen Looks zu überraschen und es zu wagen. Dies sind in der Tat die Eigenschaften, die mit der fraglichen Form verbunden sind, perfekt für exzentrische und neugierige Seelen, die immer mit neuen Dingen experimentieren möchten und Liebhaber der Schönheit sind.

© Stilett

Mandel

Die mandelförmigen Nägel, nicht zu verwechseln mit den Ovalen, sind leicht zu erkennen, da sie an die Form der Frucht erinnern. Dieses Finish verfügt über eine breitere Basis, die sich nach oben hin allmählich verjüngt und nie in eine Spitze übergeht. Die Form muss eigentlich immer eher "weich" und abgerundet sein.

Die mandelförmigen Nägel verleihen der Hand ein raffiniertes und angenehmes Aussehen, betonen selbst die kleinsten Finger und sind am besten geeignet, um ein natürliches und zartes Ergebnis zu erzielen, ohne die gesamte Nagelstruktur zu stören.

Wenn Sie diesen Look zeigen möchten, bearbeiten Sie die oberen Ecken, feilen Sie sie und lassen Sie die Nägel wachsen, sonst wird es schwierig, die Merkmale der Mandel zu verfolgen.

Diese Form ist charakteristisch für eine süße und freundliche Person, zurückhaltend und mit dem Kopf auf den Schultern.

© Pinterest

Squoval

Squoval-Nägel sind eine "härtere" Version von ovalen Nägeln und eine weichere Version von quadratischen Nägeln, kurz gesagt, ein perfekter Mittelweg. Diese Form wertet jede Hand ohne allzu große Ansprüche auf und ist daher eines der beliebtesten und beliebtesten Modelle.

Um das Squoval-Finish zu erreichen, ist es in diesem Fall notwendig, den oberen Teil zu feilen, ihn quadratisch zu machen und die Seitenecken zu glätten, um sie zu erweichen. Lassen Sie sich nach dem Feilen mit Emails in allen Farben und Dekorationen mit tausend Mustern verwöhnen. Wenn Sie einen lässigeren und formelleren Look zeigen möchten, wählen Sie einen einfarbigen Nagellack mit neutralen Farben.

Diese Form ist typisch für eine Persönlichkeit, die es versteht, das Bedürfnis nach Strenge mit dem Wunsch nach Flucht perfekt zu verbinden.

© Pinterest

Ein Tänzer

Von allen Formen ist sie sicherlich eine der originellsten und innovativsten sowie der neueste Beauty-Trend. Die Rede ist von Ballerinanägeln, auch Sarg genannt.Fragst du dich, woher diese Namen kommen? Einfach, ihre Form erinnert sehr an die Pantoffeln von Balletttänzern und teilweise an einen anderen dunkleren Gegenstand, nämlich einen Sarg.

Auch in diesem Fall handelt es sich um eine Hybridversion, auf halbem Weg zwischen dem Stiletto und den quadratischen Nägeln. Die parallelen Seiten sind schräg, während das Ende entschiedener und kantiger ist.Für ihre Realisierung ist es besser, sich an ein Fachpersonal zu wenden, das sich um den Wiederaufbau kümmert.

Wir empfehlen diesen Look, wenn Sie die üblichen Finishes satt haben und Ihre Hände und Finger dünner machen möchten, wobei Sie sich auf die Länge konzentrieren.

Ballerina-Nägel werden mit einer sensiblen, aber belastbaren, milden, aber durchsetzungsfähigen Persönlichkeit in Verbindung gebracht.

© Pinterest

Lippenstift

Lippenstiftnägel werden so genannt, weil ihre Form der eines neuen und gerade weggeworfenen Lippenstifts ähnelt. An der Spitze muss nämlich eine schräge Feilarbeit durchgeführt werden, bei der der längste Teil normalerweise dem kleinen Finger zugewandt ist. Um diesen Vorgang durchzuführen, muss der Nagel lang genug sein, sonst ist es schwierig, ihn quer zu schneiden.

Eine solche eigentümliche Struktur eignet sich besonders für jüngere Menschen und warum nicht auch für diejenigen, die ihr Aussehen auffrischen möchten. Lippenstiftnägel sind vor allem für die Sommersaison perfekt, noch besser im Urlaub, wenn die Hände weniger beschäftigt sind.

Diese Form steht für eine eigenständige Persönlichkeit, out of the box und voller Lebensfreude.

© Pinterest

So pflegen Sie Ihre Nägel

Die Nägel verdienen, wie auch die anderen Körperteile, die richtige Aufmerksamkeit. Schlechte Gewohnheiten, Ernährungsmängel, Alterung und Umweltfaktoren können dazu beitragen, sie langfristig zu schädigen. Hier sind einige Produkte, mit denen Sie sie pflegen und restaurieren können:

> Regenerierende Behandlung für schwache und dünne Nägel
> Stärkungsmittel (auch für Haare)
> Verstärkende und schützende transparente Emaille
> Feuchtigkeitsspendendes Öl für Nägel und Nagelhaut

© Getty Images

Nagelrekonstruktion: alle Behandlungen

Manchmal kommt es vor, dass unsere Nägel schwach und beschädigt erscheinen und daher eingegriffen werden muss, um sie zu stärken und ihr Aussehen zu verbessern. Dafür gibt es mehrere Lösungen, sehen wir uns die drei wichtigsten an:

  • Rekonstruktion: Dies ist eine Methode zur Verlängerung der Nägel. Der Nageltechniker trägt zur Verlängerung eine widerstandsfähige Unterlage auf die Originalfolie auf. Immer wenn das natürliche Nachwachsen konsistent ist, ist es notwendig, einzugreifen. Der Endeffekt ist insgesamt sehr natürlich.
  • Semipermanenter Nagellack: Diese Behandlung beeinflusst nicht die Größe, sondern bedeckt den Nagel, um ihn vor äußeren Einflüssen zu schützen, damit er gesünder wachsen kann. Die Gesamtdauer beträgt ca. 3 Wochen.
  • Gel: Dieses System ist dem vorherigen sehr ähnlich, mit Ausnahme von zwei wesentlichen Unterschieden: Das Gel besteht aus einer dickeren Schicht und hält bis zu einem Monat.

Stichworte:  Altes Zuhause Liebe-E-Psychology Lebensstil