Multipler Orgasmus: Es ist nicht unmöglich, es zu erreichen, wenn Sie wissen, wie es geht

Sie sagen, es sei schwieriger, es zu finden, als nach der Nadel im Heuhaufen zu suchen. Aber multipler Orgasmus ist keine Legende oder ein Mythos, der weitergegeben werden kann, ohne ihm jemals im Leben begegnet zu sein. Wenn multipler Orgasmus heute als eine Art Oase in der Wüste gilt, dann deshalb, weil für viele Frauen selbst der einfache Orgasmus eine Fata Morgana ist. Die Grundlage von allem ist wie immer die richtige Kenntnis des eigenen Körpers und des eigenen Geschmacks im sexuellen Bereich. Aber wenn Sie der Gedanke, einen multiplen Orgasmus zu erreichen, fasziniert, dann machen Sie sich an die Arbeit, oder?

Warum spüre ich keinen Orgasmus?

Wenn Sex für Sie nicht sehr lohnend ist und Sie trotz starker Erregung nicht zum Orgasmus kommen, können Sie mit zwei unterschiedlichen Problemen konfrontiert werden. Als erstes ist auszuschließen, dass es körperliche Ursachen oder gesundheitliche Probleme gibt. Anorgasmie hat viele Gesichter und ist sicherlich ein nicht zu unterschätzendes Problem. Wenn Sie das Vergnügen des Orgasmus wiederentdeckt haben, können Sie das Thema vertiefen und in die sinnliche und geheimnisvolle Welt des multiplen Orgasmus eintauchen! Abgesehen vom medizinischen Aspekt müssen Sie sich nur auf Ihre Schwierigkeit konzentrieren, Lust zu empfinden und zu verstehen, ob es sich um eine schlechte Kenntnis Ihres Körpers handelt einen Moment der Schwierigkeiten und des Missverständnisses (auch nur auf körperlicher oder emotionaler Ebene) mit Ihrem Partner haben, so dass Sie sich im Bett nicht vollständig fallen lassen können. Vielleicht kann ein wenig Musik die Atmosphäre wärmen!

Siehe auch

Was passiert, wenn Frauen einen Orgasmus haben (vorher und nachher)

Analer Orgasmus: eine neue Grenze der weiblichen Lust

Die besten Positionen, um einen weiblichen Orgasmus zu erreichen Siehe auch: Sex im Takt der Musik: die 69 besten Songs zum Liebesspiel!

© Revolutionäre Straße Die besten Lieder zum Liebemachen: Sex im Rhythmus der Musik

Multipler Orgasmus und sequentieller Orgasmus

Multipler Orgasmus und sequentieller Orgasmus sind zwei Ziele, die jede Frau im Leben mindestens einmal ausprobieren möchte (aber warum eines! Viel besser 1000 Mal). Sie sind offensichtlich nicht dasselbe: Der sequentielle Orgasmus besteht aus einer Reihe von Orgasmen unterschiedlicher Intensität, zwischen denen mehr oder weniger kleine Pausen liegen. Das ist der große Unterschied zum multiplen Orgasmus, der keine Refraktärzeit beinhaltet, sondern aus einer kontinuierlichen Lustwelle besteht, einem Orgasmus nach dem anderen ohne Pause. Um eine Vorstellung zu bekommen, stellen Sie sich vor, Sie erleben einen Superorgasmus, einen sehr langen Orgasmus oder zwei oder drei Orgasmen nacheinander ohne Unterbrechung. Frauen haben bekanntlich beim Orgasmus einen großen Vorteil gegenüber Männern: Die Erholungszeit zwischen einem Lusthöhepunkt und dem nächsten ist oft sehr kurz, ebenso der Moment der körperlichen und seelischen Erfüllung. Beim Orgasmus nehmen Herzfrequenz, Atemfrequenz und Gehirnaktivität zu. Bei Frauen ist die Refraktärzeit (diejenige, in der die Genitalien auf Stimulation nicht reagieren) oft sehr kurz: Die weibliche Klitoris braucht in der Regel zwei oder drei Milch und ist dann bereit, wieder zu beginnen!

© GettyImages-1129643399

Orgasmus, dieser Fremde

Dass multipler Orgasmus Realität ist, dass er existiert und dass Sie ihm in Ihrem Sexualleben begegnen können, ist eine Tatsache. Offensichtlich stammt ein Großteil der Aura des Mysteriums, die sich um den multiplen Orgasmus dreht, aus Vorurteilen und Einschränkungen in Bezug auf Sex. Masturbation ist zum Beispiel unerlässlich, um sich kennenzulernen, um herauszufinden, was wir mögen oder nicht. Zum Beispiel zu entdecken, dass wir den klitoralen Orgasmus lieben oder dass es für uns ein schmerzhafter Moment ist. Die Zahlen sind überwältigend: Jede dritte Frau hat trotz regelmäßigem Geschlechtsverkehr noch nie einen Orgasmus erlebt. Diese Statistik hat unsere Alfemminile-Redaktion sprachlos gemacht!

© GettyImages

Techniken, um einen multiplen Orgasmus zu erreichen

Es ist nicht unmöglich, einen multiplen Orgasmus zu erreichen: Dies wird unser Ausgangspunkt sein. Jetzt müssen Sie nur noch herausfinden, wie Sie die Distanz zu Ihrem Ihn reduzieren können! Im Allgemeinen erhöht starke Erregung die Durchblutung der Genitalien und erhöht die Wahrscheinlichkeit eines multiplen Orgasmus. Die notwendigen Voraussetzungen sind nicht zu müde zu sein, keine Eile mit dem Ziel zu haben und nicht einmal Leistungsangst (das erste Mal mit einem neuen Partner wird etwas schwierig sein, einen multiplen Orgasmus zu erleben). Kurzum, ein bewährtes Paar im Bett, das sich gerne oft und gut liebt, wird erleichtert! Unverzichtbar, um einen multiplen Orgasmus zu erreichen (oder zumindest zu versuchen) sind die guten alten Vorspiele, die alles angenehmer und einfacher machen. Ideal wäre es dann, auch durch die Stimulation des G-Punktes (sowohl klitoral als auch vaginal) verschiedene Orgasmusarten zu versuchen, um sie ohne Pause nacheinander auszuprobieren. Um dieses Ziel zu erreichen, empfehlen wir die Vibratoren von Pepemio.com, ergonomisch, einfach zu bedienen und an jeden Körperteil anpassbar, sie werden bald die besten Freunde Ihres intimen Vergnügens werden.

  • Wonder Wand von Toyz4Lovers, Massagegerät, das die verschiedenen erogenen Zonen der Frau intensiv stimulieren kann. Attraktives Design und ergonomischer Griff für lebendige Genussmomente!
  • Exquisite Vibe, ein spezieller Saugstimulator für die Klitoris, mit der Besonderheit, dass er kompakt und leicht mitzunehmen ist.
  • Vibrator der Zukunft so groß wie ein Lippenstift, aber kraftvoll und in der Lage, Ihnen ein einzigartiges Vergnügen zu bereiten. Sie werden Ihr Verlangen stillen können, ohne Verdacht zu erregen!
  • Twin Touch Kaninchen von Toyz4Lovers elegant wie ein Schmuckstück und perfekt um Vagina und Klitoris gleichzeitig zu stimulieren.
  • Way vers Vibrator, speziell für die Stimulation des G-Punkts, dank seiner Krümmung ermöglicht er es, selbst die verborgensten Bereiche der Vagina zu erreichen.

© Pepemio Wunderstab

Geist und Körper: wesentliche Synergie, um einen Orgasmus zu erreichen

Die tantrischen Techniken sprechen auch von multiplem Orgasmus: Es ist jedoch gut zu bedenken, dass Tantra ein spiritueller Weg ist, der Studium und Hingabe erfordert und nicht zu reinen Erholungszwecken improvisiert werden kann. Wenn Sie einen multiplen Orgasmus erleben möchten, denken Sie abschließend daran, dass Ihre Gehirnsphäre mit Ihrem Körper interagieren muss: Sex, Liebe, Engagement und vor allem Entspannung müssen Sie sich wohl und entspannt fühlen. Sie müssen ein gutes Verständnis mit Ihrem Partner finden und sich die Freiheit und Freude erlauben, mit Positionen und Variationen zu experimentieren, um mehrere wiederholte Orgasmen aus nächster Nähe bei einem einzigen Geschlechtsverkehr oder verschiedene Arten von Orgasmen zu erreichen, klitorale, vaginale und durch Punktstimulation G, einer nach dem anderen.

© GettyImages-


Alles was Sie tun müssen, ist von der Theorie in die Praxis überzugehen: und vielleicht können auch Sie eines Tages sagen: "Mehrfacher Orgasmus existiert, ich habe den Beweis!"

Stichworte:  Stern Alt-Luxus. Altes Paar