Nagelnachfüllung: was es ist, wie viel es kostet und wie es geht

Die Nagelauffüllung stellt eine grundlegende Behandlung zur Verlängerung der Rekonstruktionsarbeit mit Gel oder Acryl dar. Wie das Wort schon sagt, ist es ein nützlicher Füllstoff, um die perfekte Maniküre noch einige Wochen zu halten Fragen, sehen Sie sich das Video unten an, um zu verstehen, wie Sie den abgebrochenen Zahnschmelz beheben können: Ein einfacher Zaubertrick reicht!

Nagelnachfüllung: Was es ist und warum man es tun sollte

Die Nagelnachfüllung aus Retusche Es ist die notwendige Wartung, die diejenigen, die Nagelrekonstruktionen durchführen, benötigen, aber warum ist es so wichtig, zu wissen, wie man es richtig macht?
In den Wochen nach der Rekonstruktion mit Gel oder Acryl wächst der Naturnagel weiter und der rekonstruierte Teil entfernt sich immer weiter von der Nagelhaut.Um diesen Mechanismus besser zu erklären, kann man sich das Haarnachwachsen vorstellen, das oft im Wurzelbereich sichtbar ist : für die nägel ist es das gleiche!
Wenn das Wachstum des Naturnagels sehr deutlich und damit unansehnlich erscheint, die rekonstruierten Nägel erste Anzeichen von Misserfolg zeigen, ist es an der Zeit, die Retusche oder das Refill durchzuführen, in der Regel ca. 3-4 Wochen nach der Rekonstruktionsbehandlung.

Es hängt alles davon ab, wie stark der Nagel nachwächst und auch von der täglichen Pflege unserer Nägel. Die 3 oder 4 Wochen werden im Allgemeinen empfohlen, um das Erreichen der sog "Stresspunkt", d. h. wenn die Krümmung des rekonstruierten Nagels zu stark zur Spitze hin projiziert wird, das gesamte Gleichgewicht der Rekonstruktionsstruktur aus dem Gleichgewicht gebracht wird und somit die Stabilität der Arbeit zugunsten von Rissen und Ablösungen beeinträchtigt wird.
Ein weiterer Grund, warum es von Vorteil ist, das Nagelrefill durchzuführen, liegt in der Tatsache, dass Sie sich entscheiden können, die Form, Farbe und alle zuvor erstellten Designs zu ändern.
Das Wort „Refill“ kann irreführend sein, denn wenn es sich um eine Füllung handelt, muss berücksichtigt werden, dass das bisherige Gel komplett wegfällt und eine neue Behandlung durchgeführt wird.

Siehe auch

Photodepilation: wie es funktioniert und wie viel es kostet

Permanent Make-up: wie es funktioniert, wie viel es kostet und welche Vorteile es hat

Ballerina-Nägel: Das ist der Trend, der immer beliebter wird

© GettyImages

Die Schritte für die Retusche der Maniküre

  • 1 - In diesem ersten Schritt betrachten wir den Zustand des Nagels, um die Rahmenbedingungen zu verstehen, erst danach können wir die Seitenteile mit einer geraden Feile feilen. Wahrscheinlich werden Sie feststellen, dass der Nagel seine Form verloren hat, es wird auch durch den normalen Gebrauch der Hände zerkratzt oder abgesplittert. In diesem Stadium kann es erforderlich sein, den rekonstruierten Nagel wieder auf die gewünschte Länge zu kürzen Der Nageltechniker wird mit Hilfe einer geraden Feile oder mit Hilfe eines Nagelfräsers vorgehen, um die Arbeit zu erleichtern.
  • 2 - An dieser Stelle fahren wir mit der Entfernung der alten Arbeit fort. Hier kommt ein erster Vorteil, der mit der Nagelnachfüllung verbunden ist, nämlich die Möglichkeit, Form, Farbe und Design vollständig zu ändern, wodurch der bis zu diesem Zeitpunkt angewendete Stil verzerrt wird. Eine korrekte Maniküre-Retusche erfordert mehr als 1 Stunde Arbeit! Das Farbgel und die Basis werden mit dem Bohrer sanft entfernt, um unnötigen Druck zu vermeiden, der die Nageloberfläche verletzen würde. Alle Staubrückstände müssen mit a . entfernt werden Staubwedel.
  • 3 - Jetzt können Sie mit der Neunagelrekonstruktion beginnend mit der Vorbereitungsphase fortfahren. Der Nagel muss mit der Spezialfeile aufgeraut werden, um ihn für die effektive Aufnahme des spezifischen Gels vorzubereiten.
  • 4 - Der vierte Schritt hingegen erfordert das Entfetten der Nageloberfläche, um alle Spuren von Verunreinigungen zu entfernen.In dieser Phase ist es ratsam, ein gepresstes Wattestäbchen zu verwenden, das mit Nagelreiniger getränkt ist, bevor Sie mit dem Auftragen des Primers fortfahren.
  • 5 - Nach dem Auftragen der Grundierung müssen wir sie einige Sekunden an der Luft trocknen lassen und dabei den Kontakt mit anderen Produkten vermeiden.
  • 6 - Jetzt ist es an der Zeit, eine UV- oder LED-Lampe zu katalysieren. Die katalysierende Phase ist heikel, um ein schmerzhaftes Hitzegefühl auf dem Naturnagel zu vermeiden, ist es immer notwendig, die Hand in Abständen von etwa 2 Sekunden in die Lampe einzuführen und aus ihr herauszuziehen.
  • 7 - Der vorletzte Schritt beinhaltet einen massiven Einsatz der Feile, um den Nagel zu formen und ihm ein möglichst natürliches Aussehen zu verleihen.Der Nageltechniker arbeitet mit einer gebogenen Feile auf der Krone des Gels, um überschüssiges Produkt zu entfernen.
  • 8 - Nach dem Entfernen von Staubresten, die während der Feilphase entstanden sind, wird der Nagel erneut mit einem Nagelreiniger entfettet, um ihn für das Auftragen des gewählten Farbgels vorzubereiten.Nach den letzten Schritten in der LED-Lampe ist die Arbeit abgeschlossen.

© GettyImages

Wie viel kostet eine komplette Nagelauffüllung?

Das Refill ist nichts anderes als die Retusche des Nagelnachwuchses, es erfordert die Hälfte der Arbeit im Vergleich zu einer kompletten rekonstruktiven Behandlung, daher bieten die spezialisierten Schönheitszentren es zu einem niedrigeren Preis an als die klassische Nagelrekonstruktion von Grund auf neu.

Es ist schwierig, einen Durchschnittspreis für diese Art von Arbeit anzugeben, es hängt alles von den von uns ausgewählten Fachleuten und auch vom Zustand des Nagels ab: Es ist nicht ausgeschlossen, dass der Nageltechniker sich entscheidet, nicht mit der einfachen Retusche fortzufahren, sondern den Nagel wiederholen Ich arbeite wieder von vorne.

Entscheidend ist auch der Zeitpunkt: Das Auffüllen der Nägel kann nicht länger als die dritte Woche nach der ersten Rekonstruktion erfolgen, daher kann der Manikürist nach Überschreiten dieser Frist die Auffüllung verweigern und dem Kunden eine vollständige Behandlung empfehlen.

Unterschied zwischen Refill und Nagelrekonstruktion

Wie wir es beschrieben haben, sollte klar sein, dass das Nagelrefill eine Retusche ist, die nur am Nachwachsen des Nagels durchgeführt wird, der sonst in der Nähe der Nagelhaut zu sichtbar wäre. Begriffe wie Rebuild und Refill sorgen jedoch oft für Verwirrung, da es sich um sehr ähnliche Praktiken handelt.
Um Fehler zu vermeiden, können Sie bedenken, dass bei der Rekonstruktion der gesamte Nagel behandelt, seine natürliche Form verändert und verlängert wird.
Das Refill hingegen ist eine einfache Retusche zum Auffüllen des unschönen Nachwachsens des Nagels und wird ca. 20 Tage nach der Rekonstruktion durchgeführt, damit er wie neu aussieht, das scharfe Ablösen beseitigt und auf Wunsch Farbe und Design verändert werden.

Stichworte:  Richtig In Form Richtig