Cheat-Meal: Was es ist und wie man es zu einem Teil Ihrer schuldfreien Ernährung macht

Wenn Sie auf Diät sind, erwartet Sie direkt nach Ihren begehrten Zielen nur das lang ersehnte Cheat-Meal: Ihre Zeit, um schief zu gehen und sich verwöhnen zu lassen. Es ist wichtig, dass Sie nachsichtig mit sich selbst sind: Machen Sie sich keine Vorwürfe, wenn Sie sich nicht an Ihren strengen Zeitplan halten. Die Diät ist eine Mutprobe sich selbst gegenüber und die Tatsache, dass Sie sich dafür entschieden haben, sagt schon viel über Sie aus. Bevor du über deinen Tag nachdenkst schummeln, das sind die 10 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie eine Diät machen!

Cheat-Tag: was ist das?

Mit Cheat-Tag bedeutet wörtlich die kostenlose Mahlzeit, den Tag, an dem Sie sich einen Betrüger leisten können. An diesem Tag können Sie Ihre Launen und Ihren Gaumen befriedigen, indem Sie etwas genießen, das Sie gerne essen, aber nicht in Ihrer Ernährung enthalten ist. Ob für eine einzelne Mahlzeit oder für einen ganzen Tag, die betrügen mahlzeit (oder Cheat-Tag) eignet sich für einen Moment des Teilens mit Freunden, Kollegen, Begleitern oder Verwandten, wie Aperitifs, Pizza, Partys usw.

Zum Cheat-Tag, daher meinen wir den Tag, an dem Sie es sich leisten können, unter weniger verbindlichen Bedingungen eine größere Menge an Nahrung zu sich zu nehmen. Tatsächlich haben Sie mehr Auswahl und die Möglichkeit, Kalorien nicht zu berechnen.

Siehe auch

Macht Banane dick? Finden Sie heraus, wie Sie es ohne Schuldgefühle essen können

Test: Was ist Ihre ideale Ernährung?

Eigenschaften von Schwarzkohl: die Vorteile des toskanischen Gemüses, die Sie in Ihre einbringen können

Was ist der Unterschied zu den betrügen mahlzeit? Was bedeutet es?

nicht so wie Cheat-Tag, das betrügen mahlzeit Es ist eine einzige kostenlose Mahlzeit. Während einer Diät haben Sie also die Möglichkeit, eine Mahlzeit ohne die Einschränkungen einer quantitativen oder qualitativen Auswahl der zu verzehrenden Lebensmittel zu genießen. Noch mehr als im vorherigen Fall ist der Hauptzweck der betrügen mahlzeit es ist psychologisch: Wenn Sie wissen, dass Sie sich eine "hinterhältige" Mahlzeit gönnen können, können Sie die Diät mit mehr Motivation verfolgen.

Sie fragen sich vielleicht, welche Auswirkungen das hat betrügen mahlzeit auf metabolischer oder physiologischer Ebene, aber es ist Zeit, sich selbst zu beruhigen: Der psychologische Nutzen hat die Oberhand, so dass es bei dieser lebendigeren Mahlzeit keinen großen Unterschied macht.

Die Risiken der betrügen mahlzeit

Die psychologischen Vorteile von betrügen mahlzeit sind nur eine der beiden Seiten der Medaille des Sgarro, der sich tatsächlich als "zweischneidiges Schwert" präsentiert, da es zum Phänomen der Binge Eating, buchstäblich häufige und unkontrollierte Essattacken, eine echte Essstörung. Wie alle DCAs ist die Binge Eating es hat einen psychologischen und keinen ernährungsphysiologischen Grund, der dazu führen könnte, dass Sie auf der Grundlage dieser einen kostenlosen Mahlzeit leben, die Sie für den Rest der Woche nicht mehr vergessen wird.

© Getty Images

Die Vorteile der betrügen mahlzeit er wurde in geboren Cheat-Tag

Wie bereits erwähnt, werden die Mahlzeit oder der freie Tag und die Hinterhältigkeit Ihrer Ernährung nicht schaden, da sich Ihr Stoffwechsel an das anpasst, was er erhält. Wenn Sie beispielsweise mit einer kalorienarmen Diät beginnen, erhält der Körper weniger Energie, als er es bisher gewohnt war, und passt sich entsprechend an die neue Situation an.Eine längere kalorienarme Diät führt zu einer Senkung des Stoffwechsels, und genau in diesem moment greift der sgarro ein, der geliebte Schummelmahlzeit / Tag: Es bietet den Kalorienpeak, der eine Art "Fallschirmeffekt" für den Stoffwechsel garantiert. Dieser Spitzenwert in der Ernährung begünstigt nicht nur den Erhalt der mageren Masse, sondern auch einen weiteren Anreiz zum Fettabbau, als ob der Sgarro den Stoffwechsel "anzünden" würde: Es wird daher ein doppelter Vorteil sein, von größerem Nutzen für die Gewichtsabnahme.

Eine gute Nachricht? Die Cheat-Tag ist vorzuziehen betrügen mahlzeit, da 24 Stunden Aufladen effektiver sind als eine einzige Cheat-Mahlzeit. Man spricht in diesem Fall von der vorübergehenden Hemmung kataboler Prozesse und der Normalisierung der an der Stoffwechselregulation beteiligten Hormone wie Schilddrüsenhormone und Insulin.

Die betrügen mahlzeit und der Cheat-Tag macht dich dick?

Dies ist wahrscheinlich die begehrteste Frage und wird gestellt, wenn Sie sich entscheiden, Ihre Diät für einen Tag oder eine Mahlzeit zugunsten eines Cheats zu unterbrechen. Es kann vorkommen, dass nach einem Tag mit einer höheren Kalorienzufuhr als üblich das Körpergewicht leicht ansteigt, aber keine Sorge: es ist kein Fett. Vielmehr handelt es sich um Glykogenspeicher, die mit der in den Vortagen aufgenommenen Glukose gefüllt werden und dabei spielt Wasser eine wichtige Rolle.Dieser Zusammenhang lässt sich mit diesem einfachen Verhältnis tatsächlich nachvollziehen: Jedes Gramm gespeichertes Glykogen ruft 3 Gramm Wasser, was zu einer Gewichtszunahme führt. Wenn die Mahlzeit hingegen salzig ist, neigt Natrium dazu, Flüssigkeit zurückzuhalten, was zur Gewichtszunahme beiträgt. Dies ist jedoch eine vorübergehende Situation. In wenigen Tagen gelöst, je nachdem zum Thema, die das Gewicht vor der kostenlosen Mahlzeit wiederherstellen.

© Getty Images

So organisieren Sie die Schummelmahlzeit / Tag?

Ein Tipp, bevor Sie sich a . nähern betrügen mahlzeit oder Tag ist es, leicht verdauliche Lebensmittel zu wählen. Die kostenlose Mahlzeit wird mit ziemlicher Sicherheit sehr reichlich sein und den Magen-Darm-Trakt einer Anstrengung aussetzen, die sich an eine Einschränkung nach der Diät gewöhnt hat. Diese Formänderung führt zu einer frühen Wahrnehmung des Sättigungsgefühls, da sich der Magen mit kleineren Mengen leicht füllt und enger wird. Tatsächlich kann es passieren, dass Sie Ihren Cheat nicht zu Ende bringen können, gerade weil das Sättigungsgefühl überwiegt und Sie aufhören müssen, da Sie nicht mehr daran gewöhnt sind, eine solche Menge zu essen.
Aus diesem Grund ist es vorzuziehen, Lebensmittel zu wählen, die verdaulich, nicht faserig und zu sperrig sind, um das Verdauungssystem nicht zu überlasten.

Was die Anzahl der zu konsumierenden Kalorien angeht, gibt es keine feste Menge, aber sie ist sicherlich höher als sonst. Wenn Sie sicher sein möchten, dass Sie Ihre kalorienarme Ernährung beibehalten, können Sie einen Weg finden, die Überdosierung zu bewältigen, indem Sie Stellen Sie sicher, dass es in die Berechnung passt. Kalorienzufuhr pro Woche, so wird Ihre Mahlzeit oder Ihr freier Tag nicht richtig sein schummeln, aber es ist gut.

© Getty Images

Wie oft mache ich betrügen mahlzeit?

Selbst auf diese sehr legitime und beliebte Frage gibt es keine eindeutige Antwort: es kommt darauf an. Zunächst müssen wir die bereits erwähnte metabolische Abstammung berücksichtigen. Je größer der kalorische GAP, desto höher die Abfallrate des Stoffwechsels. Umgekehrt, je kleiner das Kaloriendefizit ist, desto langsamer wird dieser Rückgang sein. Sie benötigen es daher möglicherweise alle 4 Tage, beispielsweise einmal pro Woche oder 10 Tage. Es kommt darauf an, ein wöchentliches Kontingent festzulegen und es so zu wiederholen, wie es Ihnen am bequemsten erscheint.

Das Training ist sicherlich eine wesentliche Tatsache: Je höher das Trainingsvolumen, desto höher ist der Energieverbrauch, also ein größerer Kalorien-GAP, der zu einer häufigeren Aufladung führt. Daher ist es ein nützlicher Tipp, 1 oder maximal 2 kostenlose Mahlzeiten pro Woche in Betracht zu ziehen, vorzugsweise nicht nacheinander. Diese Häufigkeit ist auch praktisch zu empfehlen: mehr als 3 würden bedeuten, nur eine halbe Woche kalorienarm zu essen, was nicht zu den gewünschten Ergebnissen führen würde.

Denken Sie immer an das Training, es ist gut, die Woche so zu gestalten, dass es zusammenfällt Cheat-Tag oder Mahlzeit mit Trainingstagen, die auf bestimmte Körperbereiche ausgerichtet sind. So profitieren mangelhafte Muskelgruppen im Körper nicht nur von einem verbesserten Training, sondern auch von einem gesteigerten Stoffwechsel.
Wenn jedoch kein "Training" stattfindet, ist es vorzuziehen, das kostenlose Essen mit bestimmten Wochenzeiten zu verbinden, beispielsweise am Wochenende, wenn ein Ausflug oder eine Einladung während des Essens wahrscheinlicher ist.

© Getty Images

Es ist richtig und gesund, sich den Launen hinzugeben: Die Ernährung nicht als Zwang zu leben, sondern als etwas für sich und seine Gesundheit. Genau aus diesem Grund sind die Cheats, wenn sie gut organisiert und gemessen sind, absolut nicht zu verurteilen!

Stichworte:  Wirklichkeit Lebensstil Altes Paar