Fick Freunde: Mit einem Freund kannst du alles teilen, sogar das Bett!

Thrombamisten sind mehr als nur Freunde. Sie sind Freunde, die Intimität und sexuelles Vergnügen austauschen, ohne eine echte Beziehung oder Beteiligung zu haben. Diese besondere Freundschaft kann wohl noch lange dauern, zumindest bis sich einer der beiden verliebt. Dann stehen Sie vor der Wahl. Wenn Sie sich in jemanden verlieben, möchten Sie ihm viele Dinge sagen: Denken Sie, dass Ihnen das auch passiert?

Was sind die Trombamis: Chronik einer "Bettfreundschaft"

Besondere Freunde. Freunde mit Vorteilen. Bett Freunde. Kurz gesagt, wir haben uns verstanden. Einen Freund zu haben kann in Zeiten hilfreich sein, in denen wir uns aus verschiedenen Gründen nicht auf eine ernsthafte Beziehung festlegen wollen, weil wir vielleicht eine lange Geschichte mit gebrochenem Herzen hinterlassen, weil wir fliehen und Spaß haben wollen, weil wir es vorziehen zu genießen uns selbst leben, anstatt uns in eine Geschichte einzusperren. Kurz gesagt, weil wir nicht verliebt sind. Was wir empfinden, ist eine "körperliche Anziehungskraft, aber mit einer zusätzlichen Ausrüstung, weil wir Freunde sind und das bedeutet, dass zwischen uns ungeschriebene Regeln herrschen. Vertrauen, Aufrichtigkeit und Transparenz. Eine Sexgeschichte mit der Maßgabe, dass wir uns nicht zu sehr verletzen können, weil wir im Grunde nicht involviert sind und auch weil man nicht vor einem Freund aufpassen muss. Kurz gesagt, Sie können sich entspannen. Aber warum verspürst du das Bedürfnis nach so einem Freund? Und wie wird man ein Freund? Fuckfriends sind eine neue Kategorie von Beziehungen, denen man häufig begegnet: ein modernes Gegenmittel gegen Einsamkeit oder vielleicht die Angst vor Einsamkeit, eine Pause zwischen einer überwältigenden Liebe und der anderen ein Ganzes, um "besser als nichts" zu sein.

Siehe auch

5 Gründe, warum Sie nach dem Geschlechtsverkehr braune Lecks haben können

Sexfreund: Die Gründe, warum Sie sich sofort einen Bettfreund suchen sollten

5 einfache Tricks, damit es im Bett länger hält

© GettyImages

Die Vorteile eines Fuck-a-Thon: immer unbeschwerter Sex

Geil zu sein hat seine Vorteile, unbestreitbar. Es ermöglicht Ihnen, guten Sex ohne Komplikationen zu erleben. Aber denken Sie nicht, dass es ein Zustand ist, der nur für Jungen verlockend ist: Unsere Gesellschaft ist zu voller Stereotypen, lasst uns nicht andere ins Feld drängen! Jemanden zu haben, mit dem man Sex haben kann, es gut macht und nicht so viele Komplikationen durchmachen muss, ist für Frauen genauso bequem wie für Männer. Eine Geschichte, die dort geboren wird und endet, ohne emotionale Beteiligung: Es gibt keine Verpflichtung, treu zu sein oder seinen Ausbrüchen über den schlechten Arbeitstag lange zuzuhören nur ein Kompromiss, sich mit etwas zufriedenzugeben, das auf etwas Besseres wartet Aber wenn zwei Freunde zusammen ins Bett gehen, wird die Freundschaft dann ruiniert oder nicht? Hinter dieser Frage stehen Hunderte von vermissten Thrombamisten. Lohnt es sich, Liebe zu machen oder ist es vielleicht besser zu sagen, Sex zu haben, wenn man am Ende eine "langfristige Freundschaft" ruiniert? Bevor Sie fortfahren, besser klarstellen: Es gibt nichts richtig und falsch, bei Fickfreunden und beim Sex. allgemein. Die Antwort ist also, dass es eindeutig die richtige Wahl ist, wenn es an beide geht. Aber es ist unmöglich, zumindest für einen Moment nicht über die Konsequenzen nachzudenken! Die Fick-Buddies besetzen ein neues Beziehungsfeld: Sie durchbrechen die klare Grenze zwischen Liebe und Freundschaft. Warum müssen dann die Grenzen zwischen Liebe und Freundschaft unbedingt klar sein? Wer hätte das gedacht? Das Ergebnis ist eine "liebevolle Freundschaft, ein bisschen" zweideutig, bei der im Zentrum die Wahl des Geschlechts steht, aber mit Zuneigung, ohne Beteiligung und vor allem ohne Zukunftspläne, Eifersucht, Exklusivität, all diese Launen und Streitereien um Besitz Kurz gesagt, einige Vorteile haben die Trombamici, finden Sie nicht?

© GettyImages

Thrombfriends: Tipps, um Thrombfriends dauerhaft zu machen

Eine solche Freundschaft, egal ob schwul oder hetero, endet, wenn einer der beiden Fickkumpels weg ist. Weil er sich in eine andere Person verliebt hat und dieses Mal investieren und ernst werden will oder, was noch schlimmer ist, er sich bis vor kurzem in einen Fickkumpel verliebt hat. Auf diese Weise wird jedes Gleichgewicht gebrochen: Der eine möchte unbeschwerten Sex ohne Pläne weiterleben und der andere möchte etwas mehr von dieser Beziehung. Die Fick-Buddies, oder was von ihnen übrig bleibt, sind im letzteren Fall dazu bestimmt, verletzt zu werden, weil die Positionen, die sie leben, nicht miteinander vereinbar sind. Außer dieser Wunsch, etwas mehr vom Anderen zu haben, wird, kurz gesagt, der Wunsch nach einem Upgrade geteilt. In diesem Fall gehst du auf die nächste Ebene und sie alle lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage! Hat sich eines der beiden Mitglieder in eine dritte Person verliebt (was wohl auch der häufigste Fall ist), wird die Freundschaft auf die Probe gestellt. Macht es noch Sinn, geschlechtslose Freunde zu sein? Wohin wird all die Komplizenschaft, die in diesen Monaten sexueller Verurteilung gewonnen wurde, enden? Höchstwahrscheinlich werden die Freunde mit ein wenig Engagement auf beiden Seiten in der Lage sein, Freunde zu werden, und das war's, die vorherige Intimität in Vertrauen umwandeln. Solange der neue Partner akzeptiert! Warum darüber nachdenken, gibt es mehr zu befürchten als die Ex-Freundin Ihres jetzigen Mannes?

Stichworte:  Küche Alt-Luxus. Horoskop