So pflegen Sie Ihr Haar: 5 supereffektive Bewegungen!

Stumpfes, trockenes und brüchiges Haar ist das Ergebnis mehrerer Faktoren. Tatsächlich müssen sich unsere Haare täglich zahlreichen „Feinden“ stellen, je nach Jahreszeit und unserem Lebensrhythmus. Im Winter müssen Sie sich aufgrund geschlossener Umgebungen mit Smog, Feuchtigkeit, Kälte und Thermoschock auseinandersetzen, zusätzlich zur Verwendung von Wollmützen, die die Haut reizen und fetten können. Im Sommer wird das Haar jedoch durch Schweiß und sengende Sonne geschädigt. Aus all diesen Gründen wirken sie oft matt, dehydriert und wir möchten sie am besten nähren und stärken.

Dazu benötigen wir keine aufwendigen künstlichen Behandlungen, sondern können mit täglichen Vorsichtsmaßnahmen und Produkten natürlichen Ursprungs ein hervorragendes Ergebnis erzielen. Wenn Sie diese 5 Schritte befolgen, wird die Pflege Ihrer Haare noch nie so einfach erscheinen!

1. Intelligentes Waschen

Eine "Gewohnheit, der nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt wird, ist das Waschen. Tatsächlich erfordert das Waschen der Haare eine besondere Pflege, die für ihre Ernährung und ihr Aussehen von grundlegender Bedeutung ist. Versuchen Sie zunächst, sie nicht zu häufig zu waschen, denn anstatt die Haare zu stärken," Sie riskieren, es zu schwächen und zu dehydrieren, es zu schwächen.Darüber hinaus beginnen Sie beim Haarewaschen mit dem Shampoo und konzentrieren sich zunächst auf die Haut, wo sich mehr Schmutz und Talg ablagern Nacken, ohne zu reiben mit Kein zweimaliges Waschen oder große Produktdosierung: Je nach Volumen und Länge der Haare reicht eine bescheidene Menge.

Pflegen Sie schließlich den Conditioner und tragen Sie ihn nur auf die Längen auf. Gießen Sie das Produkt auf Ihre Handfläche und verteilen Sie es unter Vermeidung des Wurzelbereichs, da die Kopfhaut genügend Öle produziert, um sie zu nähren. Lassen Sie es einige Minuten einwirken und entwirren Sie Ihr Haar mit einem breitzinkigen Holzkamm, damit es nicht ausreißt. Spüle die Spülung sorgfältig aus und entferne alle Spuren davon aus deinem Haar. Jegliche Rückstände können Ihr Haar schwer und fettig erscheinen lassen.

Siehe auch

5 Schritte, um Orangenhaut zu reduzieren

Wie man jünger aussieht: 5 einfache Schritte, um es zu tun!

So bekommen Sie eine glatte Haut mit einem ebenmäßigen Teint: 5 Schritte dazu!

2. Achten Sie auf die Produktauswahl!

Ebenso wie das Waschen spielt auch die Wahl der richtigen Produkte bei der Haarernährung eine wesentliche Rolle. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Haar stumpf und brüchig ist, verwenden Sie am besten eine der Kombinationen aus Shampoo und Spülung aus der Fructis Hair Food-Reihe von Garnier. Mit ihren nährstoffreichen Formeln ist diese Linie in der Lage, die am stärksten geschädigten und pflegebedürftigsten zu nähren, zu reparieren, zu glätten oder zu befeuchten. All dies, ohne auf eine natürliche Methode zu verzichten: Tatsächlich enthält jedes Fructis Hair Food-Produkt zu 98% Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs und ist silikonfrei, für eine natürliche Berührung des Haares. Um eine optimale Wirkung zu erzielen, ist es gut, die kombinierte Wirkung des Shampoos zu nutzen, das mit seinem zarten Schaum das Haar reinigt und pflegt, ohne es zu beschweren, und der Spülung, die nährt, sofort entwirrt und ein schnelles Ausspülen ermöglicht.

Die Fructis Hair Food Linie wird nach Haartyp unterschieden, um Ihr Haar optimal zu pflegen:

  • Nährende Banane für trockenes Haar: Dank der pflegenden Eigenschaften der Frucht ist sie ideal für feuchtigkeitsarmes Haar.Mit der Kombination aus Shampoo und Spülung wird das Haar sofort um 52% mehr genährt, ohne zu beschweren.
  • Feuchtigkeitsspendende Aloe für normales Haar: Dank ihrer feuchtigkeitsspendenden und pflegenden Eigenschaften macht die Variante Hair Food Aloe Vera das Haar 4-mal heller, verleiht ihm einen Schub an Geschmeidigkeit und einen frischen und blumigen Duft.
  • Papaya-Reparatur für geschädigtes Haar: Diese Formel auf Papaya-Basis nährt, repariert und revitalisiert das Haar, das strahlend und gesund aussieht, mit 99% weniger Haarbruch.
  • Glättende Macadamia für krauses und widerspenstiges Haar: Macadamiaöl ist bekannt für seine außergewöhnlich pflegenden Eigenschaften und spendet selbst dem widerspenstigsten Haar Geschmeidigkeit und Feuchtigkeit, das glatter erscheint, ohne zu beschweren, mit einem Anti-Frizz-Effekt für bis zu 24 Stunden .

© Garnier

Die vegane* und 98% natürliche Formel der Fructis Hair Food Linie ist hervorragend, ohne Kompromisse in Bezug auf die Wirksamkeit. Das Haar wird mit den besten Inhaltsstoffen in vollem Respekt für die Umwelt gepflegt, was seit jeher eines der Ziele von Garnier war.Seit Jahren setzt sich das Unternehmen für eine Welt ohne Tierversuche ein und setzt sich heute mehr denn je für die Sache ein ... gegen Plastikmüll und versucht, den Ressourcenverbrauch des Planeten zu reduzieren: Die Verpackungen sind vollständig recycelbar und bestehen zu 50 % aus recyceltem Plastik.


* Vegane Formel: ohne Zutaten oder Derivate tierischen Ursprungs.

3. Ein Wickel zum Selbermachen

Neben der Verwendung der besten Produkte, wie beispielsweise der Fructis Hair Food Linie von Garnier, ist es eine gute Angewohnheit, ein- bis zweimal im Monat eine natürliche Packung zur Pflege des Haares zu machen.Es gibt viele DIY-Rezepte, die sich zum Zubereiten eignen in wenigen einfachen Schritten zu Hause Eine der effektivsten ist die mit Leinöl, reich an Fettsäuren, die das Haar mit Feuchtigkeit versorgen und helfen, die Elastizität und Widerstandsfähigkeit zu erhalten. Um diese Packung herzustellen, benötigen Sie nur das Öl, das im Fachhandel erhältlich ist, aber wenn Sie möchten, können Sie auch ein Eigelb hinzufügen, um die Wirksamkeit zu erhöhen. Befeuchten Sie das Haar und tragen Sie die Salbe nur auf die Längen auf, vermeiden Sie Wurzeln und süße , weil es sie belasten könnte. Halten Sie es einfach eine halbe Stunde an Ort und Stelle, wickeln Sie Ihre Haare in eine Folie ein und waschen und spülen Sie Ihre Haare zum Schluss sorgfältig aus.

Wir wissen, dass es im hektischen Alltag nicht immer einfach ist, die nötigen Naturpackungen zu Hause zu haben. In diesem Fall können Sie auf Fructis Hair Food Masken, ohne Silikone und zu 98% natürlichen Ursprungs zurückgreifen eine richtige Menge Produkt auf die Längen auftragen, einige Stunden in transparentes Papier einwickeln und ausspülen. Außerdem kann diese Behandlung auch ohne Spülen durchgeführt werden. Garantierte Ernährung in vollem Respekt für Ihr Haar und die Umwelt!

4. Achten Sie auf das Trocknen

Eine Regel, die Sie immer beachten sollten, ist, wie Sie Ihr Haar trocknen. Tatsächlich sind es nicht nur äußere Einflüsse, die das Haar brüchig und stumpf machen, sondern auch eine falsche Trocknung. Erstens, wenn Sie mit dem Waschen fertig sind, schrubben und wringen Sie Ihr Haar nicht zu stark in einem Handtuch. Tupfen Sie sie lieber sanft ab, achten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser entfernt wird, und fahren Sie dann mit dem Trocknen fort: Vermeiden Sie es, den Haartrockner bei zu hohen Temperaturen zu verwenden, sondern bevorzugen Sie niedrige oder lauwarme. Halten Sie immer den richtigen Abstand zwischen dem heißen Strahl und den Haaren von 10 Zentimetern ein. Auf diese Weise laufen Sie nicht Gefahr, die Längen zu übertrocknen und ihnen ein stumpfes, stumpfes Aussehen zu verleihen. Schließlich, es sei denn, dies ist für eine bestimmte Frisur nicht erforderlich, trocknen Sie das Haar auf natürliche Weise auf dem Kopf oder mit dem Diffusor für lockige Haare, ohne auf Glätteisen oder Lockenstäbe zurückgreifen zu müssen.

5. „Wir sind, was wir essen“

Feuerbach hat schon gesagt: „Wir sind, was wir essen“. So können sogar einige Lebensmittel Verbündete sein, um Ihr Haar zu nähren und ein gesundes und weich aussehendes Haar zu haben. Unter den Lebensmitteln, die reich an ernährungsphysiologischen Eigenschaften sind, gibt es solche, die reich an Omega 3 sind, wie Trockenfrüchte, Lachs und Hülsenfrüchte oder Eier, die die Haut stärken und das Haar gesünder und widerstandsfähiger machen. Natürlich mangelt es nicht an Gemüse wie Karotten und Paprika oder Obst wie Orangen, Mandarinen und Tomaten.

Im Allgemeinen zeigt ein korrekter Lebensstil sofort Ergebnisse auf das Aussehen der Haare. Neben einer gesunden Ernährung hat auch die Befreiung vom Rauchen einen großen Einfluss. Tatsächlich hat sich gezeigt, dass das Rauchen von Zigaretten das Haar schwächt und austrocknet und Haarausfall vorwegnimmt und fördert.

Stichworte:  Mode Nachrichten - Klatsch Alt-Luxus.