Viele Gute-Nacht-Geschichten und Märchen zum Vorlesen für Kinder

Jedes Kind liebt es, mit der Fantasie zu fliegen und sich phantastische Welten vorzustellen. Ermöglichen Sie die Entwicklung seiner Vorstellungskraft, indem Sie natürliche Elemente bereitstellen, mit denen er frei für sein Alter geeignete Lesungen erstellen und vorschlagen kann. Finden Sie heraus, wie Sie die Kreativität Ihres Kindes anregen können, indem Sie ein paar einfache Tipps befolgen, die in diesem Video von der Spezialistin Chiara Grecchi bereitgestellt werden. Das Schlüsselwort ist Meinungsfreiheit und nur nach Konfrontation mit den Eltern!

Warum es wichtig ist, Kindern Märchen vorzulesen

Ein zeitloses Ritual, um die Kinder des Hauses ins Bett zu bringen, ist das Lesen eines schönen Märchens.
Es funktioniert sicherlich nicht bei jedem, so dass andere Rituale vor dem Zubettgehen in den Alltag integriert wurden, wie das Anschauen von Cartoons oder ein "letztes Videospiel".
Dennoch bleibt das Vorlesen von Märchen für Kinder an der Spitze der Gewohnheiten, die ihnen wirklich gut tun.

Aber warum ist dieser Moment so wichtig?
Ob die klassischen Geschichten der Brüder Grimm und Andersen oder eine vor Ort erfundene Kurzgeschichte, es ändert sich wenig. Wichtig ist, Zeit für Erwachsene zu finden - Kinder, die in der Arbeitswoche Schwierigkeiten haben, Platz zu finden.

Das Vorlesen für die Kleinen des Kindergartens oder der Grundschule ermöglicht sowohl dem Erwachsenen, seinem Kind näher zu kommen, als auch dem Kleinen, sich in einer soliden und vertrauensvollen Beziehung geschützt und gelassen zu fühlen.
Mit anderen Worten, Märchen lesen ist eine Gelegenheit, eifersüchtig gepflegt zu werden, denn wenn der Abend hereinbricht und der Stress des Tages uns verlässt, ist es die perfekte Zeit, um zusammen zu sein und etwas Authentisches zu tun.

Im Laufe der Jahre wurden viele Bilderbücher für Kinder geschrieben, daher ist der Katalog für Eltern wirklich breit gefächert.
Sie können mit den klassischen Geschichten von Rotkäppchen und Schneewittchen beginnen; Wenn Sie es vorziehen, verbietet Ihnen niemand, sofort originelle Geschichten vorzuschlagen.

Wir haben die Titel der schönsten Märchen gesammelt, um Ihr Kind in die Welt der Träume zu begleiten ...

Siehe auch

Wie man Kindern das Lesen beibringt: die effektivsten Techniken und die Schritte für sich

Wachstumsraten: was sie sind und wie man die Werte liest

Frühreife Kinder

© GettyImages

Die klassischen Märchen

Wir erinnern uns sehr gut an die Gute-Nacht-Geschichten, in denen eine zu rettende Prinzessin und ein Bösewicht oder ein Bösewicht im Dienst waren: Manchmal hatten wir Angst vor ihnen, aber in Wirklichkeit ist diese Art von "rohem" Märchen sehr wichtig für die Entwicklung des Kind.

Die Geschichten der Autorin aus der Vergangenheit berühren verschiedene universelle Themen, denen sich jeder im Erwachsenenleben stellen muss, geschickt versteckt zwischen den Zeilen finden sich nützliche Hinweise, wie man Situationen meistert und mit Gefühlen umgeht.

Der Kampf zwischen Gut und Böse, also den Protagonisten gegen die Bösen, warnt das Kind vor Problemen, die während des Wachstums bestehen werden, aber immer gelöst werden können.Es wird nicht alles linear sein, es wird kein Mangel sein von Versuchen und Irrtümern, wie die Strapazen, die die Helden der Märchen oft durchmachen müssen.
Im Wesentlichen enthält jedes Märchen eine spezifische Botschaft, wenn auch mit Symbolen und Darstellungen übermittelt.

Warum also nicht mit Ihrem Vorschlag für abendliche Lesungen für Kinder in den Klassikgeschäften beginnen? Lesen Sie weiter, um die Titel der altmodischen Märchen zu überprüfen.

© GettyImages

Die Geschichten der Vergangenheit und ihre Lehren

In jeder Gutenachtgeschichte gibt es eine Moral, die zwischen den Textzeilen vermittelt wird.
Hier ist die relevante Lehre für jedes klassische Märchen:

  • Mit Rotkäppchen identifizieren sich die Mädchen mit dem Protagonisten mit dem roten Mantel und den Kleinen im Jäger. Die offensichtlichste Moral dieser Geschichte ist, dass wir Fremden nicht vertrauen dürfen, aber wir können auch das Konzept finden, persönliche Informationen nicht preiszugeben und den Eltern zu gehorchen;
  • Pinocchio ist die Geschichte einer Marionette von Carlo Collodi, die von einer individuellen Reise voller Versuchungen (das Land der Spielzeuge) und Streiche erzählt;
  • Aschenputtel, das in Lumpen gekleidete Mädchen, das sich in eine schöne Prinzessin verwandelt, vermittelt den Mut, ihren Träumen treu zu bleiben;
  • Rapunzel oder Rapunzel ist eine Geschichte, die sich auf das Schicksal konzentriert;
  • Schneewittchen und die böse Hexe. Ja, denn dank des Antagonisten entwickelt sich das wahre Thema der Geschichte, nämlich wie man mit einem negativen Gefühl (Neid) umgeht und wie man sich dank eines Hilfsnetzes vor dem Bösen schützen kann;
  • Die Schöne und das Biest und das verzauberte Schloss ... hier werden die Werte mit Sicherheit vermittelt, dass das Kleid nicht zum Mönch macht und dass keiner von uns gut oder schlecht geboren wird und dass das, was wir werden, eine Folge unseres Handelns ist;

© GettyImages

  • I Tre Porcellini, dank des Angriffs des Wolfes kann man sehen, dass es einige Zeit braucht, um Verteidigungen aufzubauen;
  • Dornröschen ist eine Hymne an die Hoffnung: Es gibt immer einen Glücksschimmer um die Ecke;
  • Der gestiefelte Kater, für Collodi, den Autor der Geschichte, gehen Einfallsreichtum und List weit über das Erbe unserer Väter hinaus;
  • Das hässliche Entlein unterstreicht, wie wichtig es ist, an sich selbst zu glauben und an seine Fähigkeit, sich selbst zu akzeptieren und damit zu fliehen!
  • Auf den ersten Blick mag Die Prinzessin auf der Erbse wie die Geschichte eines klagenden Mädchens erscheinen, das sich nicht um die Regeln kümmert, aber in Wirklichkeit betont es, wie befreiend es ist, sein Unbehagen auszudrücken und vor allem, dass es eine Tugend ist, sehr sensibel zu sein;
  • Schließlich beschäftigt sich Tom Thumb mit einem heiklen Thema wie dem Verlassenwerden der Eltern.Wenn man meint, es sei ein Märchen, das nicht in jeder Hinsicht für Kinder geeignet ist, dann handelt es sich um eine Rachegeschichte, denn es stimmt, dass er den Eltern Vorwürfe macht der emotionalen Schwächen, unter denen der Kleine leiden wird, aber auch, dass Schwierigkeiten mit Intelligenz und Geschick überwunden werden können.


Mit welcher Botschaft möchten Sie den Tag Ihres Welpen beenden?

© GettyImages

Fabeln von Äsop

Aesop ist wahrscheinlich der erste Vertreter der Fabeln als literarisches Genre.
Er lebte im antiken Griechenland und soll ein schrecklich aussehender alter Mann gewesen sein, der Kindern gerne kleine Geschichten erzählte. Er ist in der Geschichte als einer der berühmtesten Schriftsteller aller Zeiten geblieben und seine Fabeln haben ein solches Interesse geweckt, dass das Genre von Hunderten von Autoren kopiert wurde, die nach ihm kamen.

Gerade wenn es um Märchen geht? Die Fabel ist im Allgemeinen ein kurzer Erzähltext, der sich perfekt für die Erziehung der Kleinen eignet, da er mit einer abschließenden Moral angereichert ist, die die gesamte Handlung der Geschichte zusammenfasst.

Hier sind die bekanntesten Titel aus Äsops Fabeln, die Sie Ihren Kindern vor dem Zubettgehen erzählen können:

  • Die Zikade und die Ameise
  • Der Hase und die Schildkröte
  • Die Krähe und der Fuchs
  • Das Pferd und der Esel
  • Der Fuchs und der Storch
  • Der Fuchs und die Traube
  • Der Löwe und die Ratte
  • Zum Wolf! Zum Wolf!
  • Die Landmaus und die Stadtmaus
  • Die Eitelkeitskrähe
  • Der Hirsch und der Löwe


Wie Sie sehen können, haben alle Märchen Tiere als Protagonisten, die in den Geschichten einfache Aktionen ausführen. Sie sind sehr gültig, um ein Kind zu erziehen und ihm eine sehr tiefe Lehre zu vermitteln.

Kurze Gutenachtgeschichten

Wenn Ihr Welpe bereits verengte Augen hat und Sie ihn nur mit dem Klang Ihrer Stimme zum Einschlafen bringen möchten, haben wir zwei Kurzgeschichten, die Sie ihm zuflüstern können, kurz bevor er zusammenbricht!
Der Palazzo di Gelato (aus "Favole am Telefon" von Gianni Rodari)
In Bologna wurde einmal ein Eispalast direkt auf der Piazza Maggiore gebaut, und die Kinder kamen von weitem, um daran zu schlecken. Das Dach war aus Schlagsahne, der Rauch aus den Schornsteinen von Zuckerwatte, den Schornsteinen von kandierten Früchten. Alles andere war Eis: die Eistüren, die Eiswände, die Eismöbel. Ein ganz kleines Kind hatte sich an einen Tisch geklammert und sich nach und nach die Pfoten geleckt, bis der Tisch mit all den Tellern über ihm zusammenbrach, und die Teller waren mit Schokoladeneis, das Beste. Irgendwann bemerkte eine Stadtwache, dass ein Fenster schmolz. Die Gläser bestanden aus Erdbeereis und sie schmolzen in rosa Rinnsalen. - Schnell, - schrie der Wächter, - noch früher! Und alle runter, um so schnell wie möglich zu lecken, um keinen einzigen Tropfen dieses Meisterwerks loszulassen.
- Ein Sessel! – flehte eine alte Frau, die sich nicht durch die Menge durchkämpfen konnte, – einen Sessel für eine arme alte Frau. Wer bringt es mir? Möglichst mit Armlehnen. Ein großzügiger Feuerwehrmann rannte, um ihr einen Stuhl mit Sahne- und Pistazieneis zu besorgen, und die arme alte Frau begann glückselig, sie direkt von den Armlehnen abzulecken. Das war ein toller Tag, und auf Anweisung der Ärzte hatte niemand Bauchweh. Auch jetzt, wenn Kinder nach einem anderen Eis fragen, seufzen die Eltern:
- Ja, für dich würde man ein ganzes Gebäude brauchen, wie das in Bologna.

© GettyImages

Geschichten aller Farben von "Favole della Buonanotte".

Im Unterholz gab es ein Königreich grüner Elfen. Sie waren alle grün wie Gras und noch mehr, sie hatten auch noch eine tolle grüne Zipfelmütze. Alle waren fleißig und glücklich.
Dieses Königreich lag in der Nähe eines ruhigen und langsamen Flusses, der es den grünen Elfen mit seinem kostbaren Wasser ermöglichte, viele Obstbäume anzubauen, die den Kleinen zur richtigen Jahreszeit viele köstliche Früchte gaben.
Eines Tages tobte der Sturm und der Fluss war rau und rauschte vorbei. Während dieses Sturms brachte der Fluss ein großes Blatt in das Reich der grünen Kobolde, das 10 kleine rote Kobolde trug, alle nass, hungrig und sehr kalt.
Sobald sie ankamen, kümmerten sich viele um sie, indem sie Essen, Decken und Medikamente zur Verfügung stellten. Aber niemand hat sie bei sich zu Hause aufgenommen und deshalb mussten sie draußen schlafen (und zum Glück war es noch heiß).
Die Zeit verging und es wurde immer schlimmer. Sie wurden nicht nur von niemandem aufgenommen, sondern erhielten auch keine Vorräte und Medikamente mehr.
Die kleinen Rotelfen waren immer gezwungen beieinander zu bleiben und ohne Hut in Pilzen zu schlafen, weil die Grünelfen sie nie zu ihren Partys oder ihren Spielen einluden und vor allem nie zusammen gearbeitet haben.
Sie gewöhnten sich so daran, getrennt zu leben, dass sie, obwohl sie im selben Reich lebten, wie zwei verschiedene Welten zu sein schienen. Mutter Natur sah diese schlimme Situation und war überhaupt nicht glücklich, dachte sie ...
Sie sind alle Kinder meiner Unterholzfeen und können nicht so geteilt werden.

© GettyImages

Plötzlich blies ein sehr starker Wind über das Reich der Grünelfen und nahm den Pilzen alle Hüte ab.
Jetzt hatten alle Goblins, sowohl die grünen als auch die roten, kein Dach zum Schutz. Der Unterschied bestand darin, dass die Roten Kobolde noch früher Zuflucht suchen mussten und gelernt hatten, aus Blättern Pilzhüte zu machen.
Als sie sahen, dass die grünen Kobolde in Schwierigkeiten waren, beschlossen sie, ihnen zu helfen und begannen zusammenzuarbeiten, um die Dächer aller Pilze zu errichten.
Nach dem Regenguss feierten sie gemeinsam eine große Party mit Liedern und Tänzen und am nächsten Tag gingen alle an die Arbeit ... Sie arbeiteten unterschiedslos Rot und Grün zusammen.
Das Land, das sie bebauten, brachte noch mehr Früchte, die für alle reichten, und von diesem Moment an wussten alle, dass es besser war, zusammen zu sein und Dinge gemeinsam zu unternehmen, als getrennt zu sein.
Jeder von ihnen hatte den anderen etwas beizubringen!
Von diesem Tag an kamen blaue, lila und fuchsiafarbene Kobolde in dieses Königreich und alle lebten in Liebe und Übereinstimmung.
Seitdem wird dieser Teil des Unterholzes das Reich der tausend Farben genannt ... Es ist das reichste und schönste von allen ...
Und es ist der Ort, an dem jeder Elf davon träumt, zu leben ...

Stichworte:  Stern Horoskop Liebe-E-Psychology